+351 961 266 322   |  
Rua do Luar
8500-510 Portimão
Objekte suchen:

Wechselkurse

EUR  >  0.907 GBP
GBP  >  1.103 EUR
EUR  >  1.195 USD
USD  >  0.837 EUR
Home Single storey to rebuild V2 Centro Monchique - fireplace, attic
90.000€
thumbHome Single storey to rebuild V2 Centro Monchique - fireplace, attic
0
t1t2t3t4t5REF AV-PBI-92496m²  121m²Verkauf
Einstöckiges Haus, verdient eine sorgfältige Restaurierung, im Zentrum von Monchique. IDEAL FÜR DAUERAUFENTHALT, ZWEITES ZUHAUSE UND/ODER FÜR AL (TOURISTENUNTERKUNFT). Obwohl es sich im moment in einem hohen Zustand der degradation und Verlassenheit befindet, verdient es für einige seiner Merkmale ein scharfes Auge, eine Vorliebe für die Restaurierung von Immobilien/Gebäuden und einige technische Kenntnisse. Es besteht aus 2 Schlafzimmern, 1 Wohnzimmer mit Kamin, 1 großes Badezimmer, 1 Küche mit Zugang zu einer kleinen Terrasse und Speisekammer/Waschküche. Möglichkeit der Nutzung / des Zugriffs auf den Dachboden mit dem Ziel, Abteilungen hinzuzufügen, wobei die hohen decken berücksichtigt werden Es gibt auch die mögliche alternative zum Abriss des Gebäudes für den Wiederaufbau eines neuen Gebäudes mit 3 Etagen, sofern eine Tiefgarage gewährleistet ist. NEUGIER: «Im Zentrum von zwei großen Bergen (Fóia und Picota) geht die Gemeinde Monchique mit der Anwesenheit der Römer in Caldas de Monchique in die Geschichte ein, angezogen von der Heilkraft Ihres Wassers. Jahrhundert war Monchique bereits ein ausreichend wichtiges Dorf, um den Besuch von König D. Sebastião zu verdienen, der ihm den status einer Stadt gewähren wollte. Das Weben von Wolle und Leinen - die festen surrobecos, orianos und Schlepptau aus alten Zeiten - unter anderem im Zusammenhang mit braunem Holz trug zum Wohlstand und zur Entwicklung von Monchique bei, so dass es 1773 gefördert wurde Dorf. Die wirtschaftlichen Veränderungen infolge der Industrialisierung haben den Verlust von Textil-und anderen Produktionstätigkeiten zur Folge. Heute ist Monchique eine luftige Stadt, die dem Tourismus zugewandt ist, mit einem aktiven Handwerk und einer diversifizierten Wirtschaft. Mit den reichsten Wäldern der Algarve, Reich an Korkeichen, Eukalyptus und Kastanienbäumen, hat Monchique auch diesen Wald, der seine Besucher durch safaris, Zoologische und Naturparks und fußgängerexpeditionen bekannt macht. » Wikipedia
Home V3 Renovated Estreito da Calheta Calheta (Madeira) - sea view, equipped kitchen, swimming pool, furnished, garden, terrace
199.000€
thumbHome V3 Renovated Estreito da Calheta Calheta (Madeira) - sea view, equipped kitchen, swimming pool, furnished, garden, terrace
0
t1t2t3t4t5REF AV-PBI-MAD-563m²  365m²Verkauf
Traditionelles portugiesisches Haus mit Terrasse und Garten, Meer - und Bergblick, 5 min. vom Strand Praia da Calheta. 2012 komplett renoviert. Es hat 3 Schlafzimmer (mit Doppelbett), . komplettes Badezimmer, 1 Badezimmer, Wohnzimmer, ausgestattete Küche, Terrasse und großer Gartenbereich (300m²) mit privatem Parkplatz für 2 Fahrzeuge. Das Hotel liegt im untersten Bereich von Estreito da Calheta, dem wärmsten der Insel, im winter. Tolle Sonneneinstrahlung und gute Nachbarschaft. Möbliert verkauft. In der Nähe von Geschäften und 5 min. vom Strand Praia da Calheta. Ideal für Familienurlaub oder als ständiger Wohnsitz. Möglichkeit des Baus eines 3m X 5m Pools / TOURIST A. commodation: / Haus mit tourist A. commodation Lizenz (AL). Guter Ruf und garantierte Kundschaft. Gute jährliche Rentabilität. ENTFERNUNGEN: - Strand: 3 min. mit dem Auto; Autobahn: 1 min; Minimarkt: 200 m / Supermarkt mit Essen zum Mitnehmen: 1 km / New Calheta Hospital: 5 min. Gesundheitszentrum: 1 km / KURIOSITÄTEN: / " Estreito da Calheta ist eine Portugiesische Gemeinde in der Gemeinde Calheta, mit 13.400qm Fläche... Der name der Gemeinde Estreito da Calheta stammt von Ihren orographischen Bedingungen, da Sie sich durch ein tiefes Tal auszeichnet, das einer Schlucht ähnelt. Nach einigen Quellen ereignete sich die Siedlung zu Beginn der zweiten Hälfte des 16. Unter den wirtschaftlichen Aktivitäten sticht die Landwirtschaft hervor, wobei der Anbau von Reben und Zuckerrohr eine grundlegende Rolle spielt. Zucker galt jahrhundertelang als Weißgold und wurde in anderen Zeiten als Gegenleistung für Flämische Kunst exportiert, die heute im Museu de Arte Sacra in Funchal ausgestellt ist. Der Bach São Bartolomeu im Osten teilt die Calheta-Straße von der Gemeinde Calheta und die Ribeira Funda im Westen von der Gemeinde Prazeres... Die Via Expresso zwischen Estreito da Calheta und Prazeres wurde am 1. Juli 2004 eingeweiht. Es besteht aus zwei Tunneln und zwei Brücken, die die Nähe der beiden Gemeinden zu den entscheidungszentren ermöglichen. Insgesamt sind es etwa 5 km, bei einer Investition von rund 40 Millionen Euro... » Wikipedia